Ziviles Krav Maga

Krav Maga ist ein israelisches Selbstverteidigungssystem, das bevorzugt Schlag- und Tritttechniken nutzt, insbesondere aber auch Grifftechniken, Hebel und Bodenkampf beinhaltet.

Die Bedeutung des Namens Krav Maga ist “Kontaktkampf“, wobei Krav “Kampf“ und Maga “Kontakt“ bedeutet.

In den Trainings bieten die Close Combat Warriors effektive Techniken und Übungen für den zivilen Einsatz: Ziel ist eine realitätsnahe Selbtverteidigung, aufbauend auf Aufmerksamkeit, Deeskalation und letztendlich physische Verteidigung.

Neben einer Steigerung der körperlichen Fähigkeiten wird die Stressresistenz verbessert. Zudem bietet das Ganzkörpertraining einen enormen Zusatznutzen für die eigene Gesundheit.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close